Referenzen Training

Referenzen Training

  • Drucken

Referenzen:
Projektmanagement-Training

Hier finden Sie die Referenzen von:

Teilnehmer eines 3-tägigen Projektmanagement-Trainings, 2014 Februar

Schüler eines bayerischen P-Seminars, 2014 Januar

Frank Bartels, Raynet GmbH

Mario Katic, Unilog Avinci

Armin Hildenbrand, Danet GmbH

Thomas Bolz, Unilog-Avinci

Andree Grajewski-Marantu, Citrix Systems GmbH

Roland A. Schmidt, Danet GmbH

Thomas Fahrig, jenovation GmbH

Jürgen Cortecar, selbständiger Systemberater

Frank Schürmann, Märkische Kliniken GmbH

Wolfgang Lüdecke, MATEC SERVICE GmbH & Co. KG

Oliver Völler, Unilog Avinci

Roland Burau, Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW

Jürgen Übachs, ISIS Multimedia Net GmbH & Co KG

Reiner Neuhaus, TeleCash GmbH

Michael Heister, Mitsubishi Electric Europe B.V.

Christian Chudoba, St.-Elisabeth-Hospital, Herten

Jens Bockemühl, XBo Consulting


 

Teilnehmer eines 3-tägigen Projektmanagement-Trainings, 2014 Februar
(Auszug schriftliches Feedback vom Februar 2014)

  • sehr viel Information, absolut sicher und überzeugend. Möchte die Schulung gern weiterempfehlen
  • kompetent, strukturiert, detailreich, kurzweilig
  • Seminar war sehr gut vorbereitet und organisiert. Referent war sehr praxisnah.
  • sehr professionell und anschaulich rübergebracht. Praxisorientiert und sehr gut! :-)
  • Praxis & Theorie: lebhaft & mit Begeisterung vorgetragen
  • Referent: klar, verbindlich, freundlich, sehr positiv, motivierend
  • sehr praxisbezogen, umsetzbar
  • Alles sehr gut, vielen Dank!

 


Bayerische Gymnasial-Schüler (m/w, Alter: 16 und 17 Jahre) eines P-Seminars
(Auszug schriftliches Feedback vom 31. Januar 2014)

  • der Trainer hat uns das Leben einfacher gemacht :-)
  • sehr informativ
  • sehr produktiv
  • abwechslungsreich
  • effektiv
  • detailliert
  • durchdacht
  • neue Methoden erfahren, die sehr hilfreich sind
  • sehr gut organisiert

 


Frank Bartels, Raynet GmbH
(Referenz vom 03. April 2012)

Hallo Herr Dr. Homberg,

vielen Dank noch einmal für das sehr gut strukturierte und hervorragend auf unsere Bedürfnisse angepasste PM-Training. Insbesondere die Kombination des Prince2-Ansatzes mit den bewährten Projektmanagement-Methoden hat unser Team einen großen Schritt weitergebracht und das notwendige Rüstzeug für die Praxis vermittelt. Vielen Dank dafür!

 

Mit besten Grüßen
Frank Bartels
Director Raynet Berlin

Raynet GmbH, Alte Jakobstr. 85/86, 10179 Berlin


Mario Katic
Unilog Avinci
(Referenz vom 28. November 2006)

Gerne bestätige ich Ihnen auch schriftlich wie gut mir Ihr Training gefallen hat.

Die Arbeit in der Gruppe hat Spaß gemacht und ich konnte viele gute Tipps mitnehmen.

Natürlich darf man die gute Rundum-Versorgung und das gute Essen auch nicht vernachlässigen.
Insgesamt kann ich das Training jedem nur empfehlen!

Mario Katic
Consultant
Unilog Avinci - a LogicaCMG company
Frankfurt


ein Seminarteilnehmer, der anonym bleiben möchte, aus der Nähe von Darmstadt
(Referenz vom 28. November 2006)

"Im Projektmanagement-Seminar wurde das Level-D-prüfungsrelevante Wissen intensiv und sehr kompetent vermittelt. Durch viele interessante Übungen und spannende Praxisbeispiele sowie durch die lernoptimierte Themenanordnung machte das Lernen viel Spaß."


Armin Hildenbrand
Danet GmbH
(Referenz vom 19. Oktober 2006)

Ich empfand die Zeit mit Ihnen als äusserst nützlich und höchst interessant. Das Training war einerseits sehr anspruchsvoll, andererseits aufgrund Ihrer persönlichen, von mir als sehr hoch eingeschätzten Kompetenz, Ihrer trotz komprimiertem Inhalt (und da gab es ja auch entsprechende Kritik) möglichst aufgelockerter Präsentation sehr wirkungsvoll. Ausserdem hatten wir auch Gelegenheit in den Pausen zu lachen über z.B. selbst "kurierte" Zähne, missglückte Medienauftritte von Firmen usw.

Alles in Allem empfand ich, und das schien mir auch in den Blitzlichtern von den anderen Trainingsteilnehmer(inne)n so rüberzukommen, das Training als eine der besten Veranstaltungen dieser Art bei Danet überhaupt.

Beruflich habe ich einige Dinge bei Ihnen mitgenommen, die ich ändern und verbessern möchte (welchen Nutzen ich "hatte", muss die Zukunft dann zeigen). Aber auch privat/persönlich, da hat mich insbesondere der Punkt "Selbsteinschätzung" sehr beeindruckt. Dieses Thema hat für mich sehr viel mit Würde zu tun. Man ist viel zu sehr im Gedanken, ja regelrecht aufgefressen vom laufenden Projekt, speziell wenn das mal nicht richtig läuft, und vergisst all die privaten, aber auch beruflichen Erfolge in der Vergangenheit und läuft Gefahr seine (innere) Würde zu verlieren. Was hat man nicht alles geleistet, ein Haus neu gebaut, das andere gleichzeitig komplett saniert usw. und die beruflichen Projekte liefen auch gut.

Und dann soll man sich von einem "misslungenen" Projekt entmutigen lassen? Ich selbst war eigentlich drauf und dran. Vor allem wenn man vom Kunden ständig im Projekt "verprügelt" wird. Man lebt zuviel im Jetzt oder dem Demnächst und würdigt zuwenig das Vergangene (wobei nicht historische), hektisch dem nächsten Ziel hinterherhetzend. Aber Ihr Anstoss von aussen "denk kurz mal über 10 Erfolge und 10 Niederlagen und deren Gründe nach" (ich hab das Ding nicht ausgefüllt, fand es aber als "Kopfvorlage" sehr gut) gibt einem auch das nötige Selbstvertrauen.

Armin Hildenbrand
Danet GmbH
Weiterstadt


Thomas Bolz
Unilog-Avinci
(Referenz vom 16. Oktober 2006)

Positiv zu bewerten ist vor allem der sehr praxisnahe Fokus des Seminars und die konsequente Anwendung der erlernten Methoden auf ein Live-Projekt, die sich als roter Faden durch das ganze Seminarprogramm zieht.

Thomas Bolz
Unilog-Avinci
Manager Custom Software Solutions
Frankfurt


Andree Grajewski-Marantu
CITRIX Systems GmbH
(Referenz vom 16. Oktober 2006)

Hallo Herr Homberg,

noch einmal ein Dankeschön für das sehr informative Seminar. Ich fand die Zeit verging wie im Flug, besonders gut fand ich ihre praktischen Übungseinheiten, welche durch die internen Gruppen Diskussionen sehr lehrreich waren.

Ich konnte aus Ihrem Seminar viele Inhalte & Anregungen mit nehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Andree Grajewski-Marantu
Territory Manager Inside Sales Germany
CiTR!X Systems GmbH
Hallbergmoos


Roland A. Schmidt
Danet GmbH
(Referenz vom 15. Oktober 2006)

Sehr lehrreiches, kurzweiliges und interessantes Seminar mit vielen praktischen Übungen. Für das Zertifikat muss man einiges an Zeit und Hirnschmalz investieren, aber was bekommt man heute schon gratis. Das Seminar kann ich ohne wenn und aber weiterempfehlen ...

Roland A. Schmidt
Danet GmbH
ISG OES
Weiterstadt


Thomas Fahrig
jenovation GmbH
(Referenz vom 11. Oktober 2006)

"Exzellente Trainings mit messbarem Erfolg!
Professionell vorbereitet und mit maximalem Praxisbezug -
unsere Mitarbeiter sind begeistert."

Thomas Fahrig
Bildungsleiter
jenovation GmbH
Jena


Jürgen Cortekar
Selbständig, Systemberater
(Referenz vom 25. September 2006)

Lieber Herr Homberg,

ich bin sehr glücklich und freue mich riesig, denn es ist vollbracht: Ich habe das
Zertifizierungverfahren bei PM-Zert bestanden und bin nun zertifizierter
Projektmanagement Fachmann nach IPMA Level D.

Und Sie haben einen großen Anteil an diesem Erfolg, denn ohne Ihre Hilfe hätte ich
es wohl kaum schaffen können. Durch die Teilnahme an Ihrem Praxis-Training
„Projektmanagement-Kompetenz“ wurde ich an 9 Tagen an das Gebiet
Projektmanagement herangeführt. In dem Training habe ich durch viele praktische
Übungen in Einzel- und Gruppenarbeiten die nötige Sicherheit erhalten, um das
umfangreiche Zertifizierungsverfahren erfolgreich absolvieren zu können. Sie haben
in Ihrem PM-Training mir und den anderen Teilnehmern den komplexen und bei
nüchterner Betrachtung trockenen Lernstoff auf eine anschauliche, praxisnahe und
humorvolle Art nahe gebracht.

Dabei haben Sie auf Ihre reiche Lebens- und Projektmanagement-Erfahrung
zurückgegriffen.

Das Seminar hat mir großen Spaß gemacht. Die bestandene Prüfung betrachte ich
als einen Meilenstein auf meinem Weg im Projektmanagement. Denn ich will das
erworbene Wissen nun zu meinem Vorteil und zum Nutzen anderer anwenden, und
damit meiner beruflichen Karriere neue Perspektiven eröffnen.
Vielen Dank für alles und auf weiteres gutes Gelingen,

Jürgen Cortekar
Selbständig, Systemberater
Diekholzen


Frank Schürmann
Märkische Kliniken GmbH
(Referenz vom 25. November 2004)

Das 9-tägige PM-Training mit Herrn Dr. Homberg hat für meine Arbeit in und mit Projekten eine große Bereicherung dargestellt. Als Projektmanager der Märkische Kliniken GmbH - einem Unternehmen mit fast 3000 Mitarbeitern - habe ich jeden Tag mit den Herausforderungen des Projektalltags zu tun. Das Training war ein wesentlicher Meilenstein auf dem Weg zu "best practice" in "meinen" Projekten.

Mein PM-Know-How beschränkte sich bis zu dem Training auf eine intensive Literaturrecherche und eigene Erfahrungen. Bis man aus diesen beiden Zutaten allerdings ein effizientes Projektmanagement geformt hat, vergeht viel Zeit. Durch die praktischen Übungen, die professionellen - auf langjährigen Erfahrungen basierenden - Ratschläge und Tipps für meine eigenen Projekte, war ich in der Lage, diese nach dem Training deutlich effizienter zu gestalten. - Also nach nur 9 Tagen!

Ganz nebenbei hat Herr Dr. Homberg es geschafft ein inhaltsreiches und kollegiales Arbeitsbündnis sowohl zwischen sich und den Teilnehmern, als auch unter den Teilnehmern selbst, aufzubauen.

Dieses Training kann ich jedem empfehlen, der mit seinen Projekten (Vorlauf, Planung, Durchführung, Steuerung, Präsentation, ....) einen deutlichen Schritt weiter kommen möchte und somit sich und seine Arbeitszeit besser organisieren will. - Es ist in jedem Fall eine lohnenswerte Investition - unabhängig von der Branche aus der man kommt!

Ganz nebenbei: Durch den konsequenten Einsatz der Methoden des Projektmanagements war es mir möglich, einen privaten Hausumbau (Komplettsanierung innen inkl. aller Installationen) ab Kaufdatum innerhalb von zwei (!) Monaten umzusetzen!

Frank Schürmann
Märkische Kliniken GmbH
Organisationsabteilung (A30)
Lüdenscheid


Wolfgang Lüdecke
MATEC SERVICE GmbH & Co. KG
(Referenz vom 23. November 2004)

Titel des Trainings:
das 9-tägige Projektmanagement-Training der Management-Beratung Dr. Homberg

Was ich von diesem Training halte:
Umfangreiches und ausführliches Praxistraining mit ausgezeichnetem Arbeitsmaterial in angenehmer Atmosphäre.

Wie das Training mir bei meiner Arbeit nützt:
Direkte Umsetzung des Trainings in die Arbeitswelt

Warum ich die Trainer Dr. Michael Homberg und Dr. Gabriele Strohbauch gut finde:
Bestens geschulte Trainer, die die Inhalte des Trainings perfekt vermitteln können

Warum ich dieses Training weiterempfehle:
sofortige Umsetzung und Anwendung möglich, gutes Arbeits- und Lernklima – anerkannter und zertifizierter Abschluss

Wolfgang Lüdecke
Projektmanagement, kfm. Leitung
MATEC SERVICE GmbH & Co. KG
Braunschweig


Oliver Völler
Unilog Avinci
(Referenz vom 19. November 2004)

Ziel des Projektmanagement-Trainings mit dem möglichen Abschluss zum Projektmanagement-Fachmann (RKW/GPM) war für mich, Einblicke ins Projektmanagement zu erhalten, um diese in meiner Arbeit bei Avinci einsetzen zu können.

Das 9-tägige Training war äußerst praxisnah und lebhaft gestaltet. Besonderes Highlight war die Fähigkeit der Trainer Dr. Michael Homberg und Dr. Gabriele Strohbauch, komplexe theoretische Zusammenhänge anhand von Praxisbeispielen jederzeit bildhaft darzustellen, so dass der Praxisbezug zu jedem Zeitpunkt des Trainings ersichtlich war.

Eine weitere Besonderheit des Trainings war die freie Wahl bei der Übungsaufgabe. Entgegen den Vorgaben des Trainingsplans war Dr. Homberg in der Lage, aktuelle Projekte der Schulungsteilnehmer als Übungsaufgabe während des Trainings zu verwenden. Dadurch wurde einerseits der Praxisbezug deutlich, andererseits gewann das Training enorm an Vielfalt, da die besprochenen Projekte aus unterschiedlichen Branchen stammten und eine breite Palette an Komplexität und unterschiedlichsten Anforderungen abdeckten.

Als jemand, der in seiner beruflichen Praxis auf Flexibilität und diversifiziertes Branchen Know-How angewiesen ist, waren gerade diese praxisnahen Übungsprojekte extrem interessant. Viele der durchgenommenen Themen und Ansätze kann ich auch heute noch während meiner Tätigkeit als IT-Dienstleister im Sinne unserer Klienten umsetzen.

Ich kann das 9-tägige Projektmanagement-Training der Management-Beratung Dr. Homberg daher uneingeschränkt empfehlen, da es durch die Flexibilität seiner Trainer und den exzellenten Praxisbezug die Grundlagen des Projektmanagements ausgezeichnet vermittelt.

Oliver Völler
Senior Consultant
Unilog Avinci
Frankfurt


Roland Burau
Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW
(Referenz vom 17. November 2004)

Mein persönlicher Nutzen aus dem 9-tägigen Projektmanagement-Training der Management-Beratung Dr. Homberg lag im zielgerichteten Strukturieren von hochkomplexen Projekten - gerade mit Schwerpunkt der Koordination verschiedenster Beteiligter mit unterschiedlichsten Interessen, der Lösung von Zielkonflikten, dem Umgang mit Stakeholdern. etc.

Einer der Gründe gerade für dieses Seminar war das intensivere Training und der damit verbundene Zeitgewinn im Vergleich zu ähnlichen Seminaren.

Roland Burau
Projektleiter ElsterLohn
Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW
Düsseldorf


Jürgen Übachs
ISIS Multimedia Net GmbH & Co KG
(Referenz vom 15. November 2004)

Ich habe das 9-tägige Projektmanagement-Training der Management-Beratung Dr. Homberg von November 2002 bis Januar 2003 besucht.

Dieses Training vermittelt nicht nur theoretisches Wissen. Durch eine ausgewogene Kombination von Methodenvermittlung und praktischen Übungen erleben Sie die Methoden des PM während des Seminars. Hierbei wird sowohl ein Einblick in die strukturierte Vorgehensweise in Projekten gegeben als auch die hohe Wertigkeit der Kommunikation in den verschiedenen Projektphasen hervorgehoben.

Die Trainer Michael Homberg und Gabriele Strohbauch stehen hier als Lehrer, Berater und Motivatoren ständig zur Seite.

Das hier vermittelte Wissen nutzte mir sowohl als technischer Projektmitarbeiter durch ein besseres Verständnis für die Abläufe, jedoch im Besonderen in meiner heutigen Tätigkeit als Projektleiter in Großprojekten.

Ich empfehle dieses Training allen Einsteigern zur Erlangen der notwendigen Grundlagen als auch Mitarbeitern mit Projekterfahrung, die von den Erfahrungen der Trainer profitieren können. Des Weiteren ist dieses Training eine optimale Vorbereitung für die Zertifizierung zum Projektmanagement-Fachmann/-frau (RKW/GPM) und zum internationalen IPMA Level D - Zertifikat.

Jürgen Übachs
Consultant
ISIS Multimedia Net GmbH & Co KG
Düsseldorf


Reiner Neuhaus
TeleCash GmbH
(Referenz vom 02. Dezember 2004)

Beginnend mit dem 08. Mai 2003 habe ich das 9-tägige Praxistraining, das mit dem Abschluss "Certified Project Management Fachmann" abschloss, besucht. Das Training beinhaltet alle Bereiche des Projektmanagement wie

  • Grundlagen Kompetenz
  • Methoden Kompetenz
  • Soziale Kompetenz
  • Organisationskompetenz

Das Training und somit auch die Inhalte sind für meine Arbeit in den Bereichen Projektleitung und Projektmanagement Office sehr wertvoll. Das Gelernte kann ich gut auf verschiedene Situationen des Berufslebens anwenden. Es dient mir auch als Basis für die Beratung aller Projektleiter im Unternehmen. Sie werden dadurch auf den Vorteil strukturierter Arbeitsweise aufmerksam gemacht und vor allen Dingen auch darauf, dass Projektleitung nicht nur aus der Umsetzung technischer Problemstellung beruht, sondern das der Faktor Mensch einen wichtigen Bestandteil einnimmt. Ebenso muss der gesamte finanzielle Bereich und das Qualitätsmanagement betrachtet werden.

Die Durchführung des Trainings durch Frau Dr. Strohbauch und Herrn Dr. Homberg ist praxisnah und abwechslungsreich. Anhand vieler praktischer Beispiele kann das Gelernte direkt in der Gruppe umgesetzt werden oder es werden neue Themen in der Gruppe erarbeitet. Während des Trainings können die gestellten Aufgaben gut gelöst werden. Die Beratung und Hilfestellung dazu ist sehr gut. Ich habe es als optimal empfunden, dass die Teilnehmer während des Lehrgangs Ihre eigenen Projekte behandeln können und somit ein stärkerer Bezug zur Theorie hergestellt wird. Zum Teil ist sogar eine direkte Umsetzung im Beruf möglich.

Aus den oben genannten Gründen kann ich den Lehrgang bei Frau Dr. Strohbauch und Herrn Dr. Homberg weiterempfehlen. Ausgezeichnet fand ich die Aufteilung in 3 mal 3 Tage. Dies bedeutet auf der einen Seite eine kompakte Aufteilung und zum anderen ausreichende Zeit, um das Gelernte zu vertiefen.

Die gelernten Inhalte geben dem Projektleiter einen breit gefächerten Methodenkatalog und ein Vielzahl an Kompetenzwerkzeugen an die Hand, die es ihm ermöglichen, angepasst auf die jeweilige Situation die richtigen Dinge anzuwenden. Es entbindet den Projektleiter jedoch nicht weitere Weiterbildungsmaßnahmen zu nutzen, um seinen persönlichen Horizont und Fähigkeiten zu erweitern. Empfehlenswert in diesem Zusammenhang sind neben zusätzlichen Trainings der regelmäßige Besuch der Erfahrungsaustausche der GPM-Regionalgruppen.

Reiner Neuhaus
Project Management Office
TeleCash GmbH
A First Data Company
Stuttgart


Michael Heister
Mitsubishi Electric Europe B.V.
(Referenz vom 08. Dezember 2004)

Warum an diesem 9-tägigen Projektmanagement-Training teilnehmen ?

Die Frage stellte ich mir natürlich auch. Da ich aufgrund einiger Tagesseminare zwar einen groben Überblick -also sehr viel Theorie- zum Thema Projektmanagement gewonnen hatte, haperte es doch bis zu diesem Zeitpunkt mit der reinen Umsetzung in die Praxis Es war halt immer noch ein Buch mit sieben Siegeln für mich. Um es vorwegzunehmen, viele - nicht alle - der Siegel habe ich dank des 9-tägigen Projektmanagement-Trainings aufbrechen können.


Was macht dieses Training so interessant ?

Beide Trainer, sprich Herr Dr. Michael Homberg und Frau Dr. Gabriele Strohbauch verstehen es ausgezeichnet, alle Teilnehmer durch die lebhafte und praxisnahe Gestaltung des Trainings in die umfassende Materie Projektmanagement einzuführen. Durch selbst ausgesuchte Projekte der Teilnehmer wurde die Praxisnähe jederzeit gewährleistet und zudem wurde der Teamgeist gefördert, und das nicht nur während der 3 x 3-tägigen Veranstaltungen.


Warum ich dieses 9-tägige Projektmanagement-Training uneingeschränkt weiterempfehlen kann ?

In meiner heutigen Praxis verwende ich immer wieder das Erlernte aus diesem Training. Es hilft mir nicht nur in sogenannten reinen Projekten, sondern auch in verschiedenen anderen Arbeitsgebieten (u.a. Qualitätsmanagement) und natürlich auch im Privatleben.

Wer diese Erfahrung bisher noch nicht machen konnte, sollte sich also auch die Frage stellen: Warum nicht an diesem 9-tägigen Projektmanagement-Training teilnehmen ?

Michael Heister
Assistant Manager Logistics
Mitsubishi Electric Europe B.V.
Semiconductor Division
Ratingen


Christian Chudoba
St.-Elisabeth-Hospital, Herten
(Referenz vom 23. Februar 2005)

9-tägige Projektmanagement-Training der Management-Beratung Dr. Homberg
(Mit Abschluss als Fachmann für Projektmanagement.)

Das Training war klar gegliedert und sehr gut organisiert. Ein Vorteil ist die Verteilung auf 3 Blöcke. Nach jedem Block konnte ich meine neu erworbenen Kenntnisse gleich in die Praxis einfließen lassen. Zudem blieb zwischen den Blöcken genug Zeit für die gemeinsame Projektarbeit mit den anderen Teilnehmern. Herr Dr. Homberg verstand es sehr gut eine kreative, motivierende und leistungsfördernde Atmosphäre aufrecht zu erhalten. Auch die Ansprechbarbeit/Erreichbarkeit der Trainer zwischen den Blöcken war immer gegeben. Fragen konnten so sofort geklärt werden. Ein Rundum gelungenes Training.

Durch dieses Training konnte ich meine Arbeit besser gliedern und qualitativ verbessern. Auch die Dokumentation meiner Arbeit wurde strukturierter und aussagekräftiger. Durch dieses Training habe ich Werkzeuge an die Hand bekommen um Termine und Kostenvorgaben für meine Projekte einzuhalten, sowie Steuerungsinstrument um rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen wenn das Projekt aus der Planung laufen sollte.

Christian Chudoba
Leiter EDV/Organisation
St.-Elisabeth-Hospital, Herten


Jens Bockemühl
XBo Consulting
(Referenz vom 23. März 2005)

9 -Tage Projektmanagement-Training
Dozenten: Dr. Michael Homberg – Dr. Gabriele Strohbauch

Beurteilung der Trainer:

Während der gesamten Dauer des Kurses wurde von den Trainern stets eine freundliche, ehrliche, offene und insgesamt eine äußerst angenehme zwischenmenschliche Atmosphäre geschaffen, in der mit Spaß an der Freud ernsthaft und erfolgreich gearbeitet wurde.
Fachlich waren die Trainer absolut kompetent – im Vortrag stets lebendig, motivierend und niemals ermüdend.

Beurteilung des Kursinhaltes:

Der vermittelte Lehrstoff war sehr gut – bestens gegliedert, stets aktuell und immer sehr informativ.
Als besonders wirkungsvoll ist zu erwähnen: Reale Beispielprojekte der Teilnehmer wurden sehr anschaulich in den Lehrstoff eingebaut und auf Stärken und Fehler lehrreich analysiert.

„Die Planung und Durchführung komplexer Projekte ist jetzt kein Zufall mehr – Risiken werden vermieden und das Projektbudget auf Kurs gehalten“ – so äußert sich heute einer unserer Kursteilnehmer. Spaß, Motivation und Effizienz ergaben sich gleichermaßen.

Anwendung des Trainings:

Alle Berater der XBo-Consultings haben am obigen Projektmanagement-Training teilgenommen. Nun gibt es im eigenen XBo-Unternehmen kein geschäftliches Projekt-Vorhaben mehr, das nicht ganz systematisch mit den vermittelten Projektmanagement-Methoden bearbeitet wird.

Jedes einzelne Vorhaben wird wie ein Projekt aufgefasst und so angegangen.

Dazu gehören z. B. die Organisation einer internen Hausmesse, die Durchführung einer eigenen Informationsveranstaltung bei der IHK, die Planung und Durchführung von Installationen technischer Anlagen selbst im eigenen Haus, der Einsatz von unseren Projektmanagern bei renommierten Kunden und vieles mehr.

Empfehlung:

XBo - Consulting ist von der Vielseitigkeit und Effizienz der gebotenen Trainingseinheiten fest überzeugt.

Nicht nur ausgesprochene Großprojekte können mit den Führungs- und Gestaltungsmethoden dieses Trainings erfolgreich durchgeführt werden – nein – auch alle nur denkbaren größeren Geschäftsaktivitäten lassen sich damit erfolgreich managen. Letzteres ist zudem absolut branchenunabhängig gewährleistet.

Jens Bockemühl
XBo Consutling Unternehmensberatung
Frankfurt am Main


 Datenstand dieser Seite: 29. November 2006